In einer Zeit von Videoinstallation und Performance glaube ich immer noch an die Kraft des klassischen Tafelbildes, glaube an die Magie

der Farbe und die Resonanz beim Betrachter, die über die ästhetische Wahrnehmung hinausgeht.

Wenn meine Bilder keiner Erklärung bedürfen, bin ich auf dem richtigen Weg.